Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater möchte auf dem Deutschen Beratertag 2017 junge Start-ups vorstellen, die Produkte oder Dienstleistungen entwickelt haben für den Einsatz in der Unternehmensberatung. Die Start-ups konnten sich beim BDU bis zum 10.09.2017 bewerben. Eine Jury (bestehend aus einer 5-köpfigen Gruppe von Unternehmensberatern) wählt die interessantesten Angebote aus. Neben einer kurzen Präsentation im Plenum von 15 Minuten, können die Teilnehmer die Produkte oder Dienstleistungen auch auf den Informationsständen im Foyer näher kennenlernen.

 

 

Start-up Challenge 2017

Hier finden Sie die nominierten Unternehmen für die Start-up Challenge 2017. Die 3 Gewinner erhalten kostenlose Flächen für einen Informationsstand im Foyer des Kongresses und können mit jeweils 2 Personen kostenfrei am Deutschen Beratertag 2017 teilnehmen. Voraussetzung ist, dass das Start-up nicht älter als 5 Jahre ist und ein digitales Produkt oder einen digitalen Service anbietet, das/der in der Unternehmensberatung eingesetzt werden kann. 

Candidate Select

Studierende investieren im Durchschnitt über 5 Jahre in einen Hochschulabschluss. Durch die große Vielzahl an Programmen und unterschiedlichen Standards geht die Information über die erbrachte Leistung jedoch meist verloren. Unterschiede in Benotung und Kompetitivität der Programme führen zu einer Verzerrung, die die absolute Note eines Hochschulabschlusses im Bewerbungsprozess unbrauchbar macht

 

CASE kann diese Verzerrung aufheben und den Abschluss wieder zu einem aussagekräftigen Merkmal im Recruiting machen. CASE berücksichtigt dazu 180.000 administrative Notenverteilungen und über 220.000 IQ- und Persönlichkeitswerte aus der Studienreihe Fachkraft 2020. 

Easy Slides

easySlides ist ein Add-In für PowerPoint,  das speziell auf die Bedürfnisse von Beratern zugeschnitten ist und die Präsentationserstellung auf ein ganz neues Level bringt. easySlides unterstützt die einheitliche Umsetzung von Corporate Design Vorgaben, sorgt für eine hohe Professionalität der Darstellungen und ermöglicht eine bis zu 30% schnellere Erstellung von Präsentationen.

 

easySlides wird seit 2014 von einem passionierten Gründer- team vorangetrieben und hat heute ca. 2.000 zufriedene Nutzer in vielen namhaften Unternehmen.

Eigenland

Die Eigenland® Methode ist ein aus der Gehirnforschung und eigenen Berater-Praxis entwickelter, wertschöpfender Mix aus Think-Tank und Workshop, mit dem Teams jedes unternehmerische Handlungsfeld erfolgreich gestalten und beschleunigen.

 

Durch die einzigartige Verbindung spielerischer, multisensorischer, digitaler und intuitiver Elemente werden bei den Eigenland® Workshop-Teilnehmern beide Gehirnhälften aktiviert und sehr ergebniswirksam genutzt.

Lana Labs

Mit der Big Data Analytics Software LANA können Berater für Prozessmanagement, Organisation, Compliance, Change und auch Auditoren in Sekundenschnelle Optimierungspotentiale und Auditrisiken in Geschäftsprozessen ihrer Kunden identifizieren.

 

Die Abweichungen werden nach Kosten und Häufigkeit priorisiert. Mit der automatisierten Ursachenanalyse von Prozessabweichungen unterstützt LANA Optimierungsprojekte noch effizienter, da Prozessfehler automatisch mit möglichen Handlungsfeldern verknüpft werden.

Leapsome

Leapsome ist eine Cloud-Software-Plattform für Echtzeit - Peer Feedback, People Analytics und kontinuierliches Lernen in Unternehmen. Mitarbeiter geben sich über die Plattform regelmäßig gegenseitig Feedback, welches statistisch aufbereitet und analysiert wird. Der einzelne Mitarbeiter erkennt damit persönliche Stärken und Entwicklungspotentiale und erhält personalisierte Weiterbildungsempfehlungen. 

 

Leapsome fördert eine aktive Feedback- und Lernkultur, unterstützt Firmen bei der Einführung agiler Arbeitsweisen in Zeiten der Digitalisierung.

Nordantech

Nordantech entwickelt Falcon. Dabei handelt es sich um ein web-basiertes, multi-user Projektmanagementtool, das gezielt für die Bedürfnisse herausfordernder unternehmerischer Change- und Transformationsprojekte bereitsteht. Als Software-as-a-Service bietet Falcon dabei allen Teilnehmern der Projekte – Unternehmern, Mitarbeitern, Gesellschaftern, Financiers und Beratern gleichermaßen – nicht nur die Möglichkeit effizient zusammenzuarbeiten, sondern auch komplexe Analysen auf Knopfdruck zu erstellen und in den gängigen Formaten zu berichten. Dabei bietet Falcon insbesondere Beratern Mehrwert, denn beliebig viele Projekt und Mandanten können gleichzeitig betreut und analysiert werden. 

Sedeo

sedeo bietet eine Software as a Service Lösung, die die Nutzung und Verwaltung von flexibler Bürofläche in Coworking Spaces und Unternehmen vereinfacht. Durch sedeo wird der Zeitaufwand in der Organisation und Verwaltung reduziert, die Büroauslastung optimiert & analysiert sowie Produktivität und Zusammenarbeit gefördert.

 

Da die Mitarbeiter oft von vielen verschiedenen Standorten aus arbeiten, steht insbesondere die standortübergreifende Allokation und Förderung des Austauschs der Mitarbeiter untereinander im Fokus.

MC2 Institute

Solverra ist eine auf Beratungen und Projektmanager fokussierte Online-Toolbox mit mehr als 250 Beratungs-Tools und -Methoden. Diese Startup-Initiative von MC2 beruht auf den proprietären Inhalten eines Bestsellers über Beratungs-Tools und einer selbst entwickelten webbasierten Software, die als offenes System gestaltet ist. Damit können Projektmanager und Consultants ihre Projektherausforderungen schnell, preisgünstig und effektiv angehen.

Zukunftsagenten

Wir begleiten unsere Kunden in der DACH Region seit 6 Jahren erfolgreich bei der Implementierung von innovativen New Work Konzepten und digitaler Transformation. Ergebnis einer vierjährigen Entwicklungszeit ist unser Workforce Evolution Designer®: eine einzigartige Cloud-Lösung, die eine zukunftsfähige Organisationsform ermöglicht und mit qualitativen und quantitativen Kennzahlen für Klarheit bei einer planvollen Organisationsentwicklung sorgt. Mit diesem innovativen, tool-gestützten,systemischen Werkzeug eigen wir Handlungsfelder und Lösungen auf, um gewachsene und wachsende Strukturen in die Zukunft zu überführen: Auf Organisationsebene, Mitarbeiterebene und Technikebene.

Ihr Ansprechpartner in der BDU-Geschäftsstelle

Christoph Weyrather steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Top